Image

Bei der Hansestadt Wesel ist zum 01.05.2021 im Fachbereich Jugend, Schule und Sport, Team Allgemeiner Sozialer Dienst eine Teilzeitstelle mit 19,5 Stunden wöchentlich als

                 Sozialarbeiter*in (m/w/d) Sozialpädagog(e)*in (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Beratung in Fragen der Erziehung, bei Trennung und Scheidung sowie Beratung und Hilfen für Alleinerziehende 
  • Beratung, Vermittlung und Begleitung ambulanter, teilstationärer und stationärer Hilfen zur  Erziehung, Durchführung der Hilfeplanung
  • Wahrnehmung der Aufgaben des Kinderschutzes
  • Mitwirkung in Verfahren vor dem Familiengericht
  • Stadtteilorientierte Sozialarbeit
  • Kooperation mit Tageseinrichtungen, Schulen, Beratungsstellen, Kliniken sowie Trägern und Diensten erzieherischer Hilfen

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Sozialarbeit bzw. Sozial-/Kindheitspädagogik mit Diplom- bzw. Bachelor-Abschluss
  • Fahrerlaubnis Typ B (alte Klasse 3), verbunden mit der Bereitschaft, den eigenen Pkw für dienstliche Zwecke einzusetzen
  • Teilnahme an Bereitschafts-/Rufbereitschaftsdiensten sowie an Supervisionen

Weitere Voraussetzungen:

  • Berufserfahrungen im Bereich der erzieherischen Kinder- und Jugendhilfe
  • Kenntnisse im Bereich  des  Kinder- u. Jugendhilferechts, des FamFG, des BGB sowie im Verwaltungsrecht
  • Soziale Kompetenz , Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur kollegialen Beratung und Fortbildung

Dafür bieten wir:

  • einen interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten, bei dem man offen für konstruktive Vorschläge und Neuerungen ist
  • arbeiten in einem motivierten Team, in dem das Miteinander großgeschrieben wird
  • Bezahlung nach EG S 14 TVöD SuE
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • eigene Betriebssportgruppen runden unser Angebot ab

Für Informationen stehen Ihnen in fachlichen Fragen der Teamleiter des Teams Allgemeine Soziale Dienste, Herr Schramm, Tel. (0281) 203-2531 und in arbeitsrechtlichen Fragen Herr Dröse, Tel. (0281) 203-2660 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers (m/w/d) liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß Sozialgesetzbuch IX bei entsprechender gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Der Schutz Ihrer Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher informiere ich Sie darüber, dass Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten.

Sie haben Interesse?
Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit den entsprechenden Nachweisen bis zum 03.02.2021 über das Online-Bewerbungsformular (jobs.wesel.de) ein.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung