Image

Bei der Hansestadt Wesel ist zum 01.07.2024 im Fachbereich Gebäudeservice, Team Objektdienste,  eine Vollzeitstelle als

Schulhausmeister*in (m/w/d) 

an der Polderdorfgrundschule Büderich-Ginderich unbefristet zu besetzen. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit (inklusive Bereitschaftszeiten) beträgt 46,75 Stunden.

Aufgabenschwerpunkte: 

    • Betreuung und Unterhaltung der zugeordneten Gebäude und Bedienung, Betrieb und Kontrolle sämtlicher technischer Anlagen (u. a. Heizung, Lüftung)
    • Organisation sowie eigenständige Abarbeitung betriebstechnischer Aufgaben für die Aufrechterhaltung des Schulbetriebs
    • Alle Tätigkeiten, die in Zusammenhang mit Sauberkeit, Ordnung, Sicherheit und Sicherstellung der Verkehrssicherung in den Gebäuden und auf dem dazugehörigen Gelände stehen
    • Regelmäßige Begehungen, Pflege und Unterhaltung der Außenanlage inkl. Durchführung von Sicherheitskontrollen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht
    • Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufes in Absprache mit den schulischen und ggf. außerschulischen Gebäudenutzer*innen
    • Durchführung des Winterdienstes und Übernahme von Schließdiensten
    • Mitarbeit bei Substanzerhaltung der Gebäude durch eigene Unterhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten
    • Organisation und Überwachung der Reinigung (Fremdfirma) 
    • Arbeiten im Rahmen des Hausmeisterpools und Wahrnehmung von Vertretungsaufgaben an anderen Standorten im Stadtgebiet Wesel

    Hausmeisterdienste erfordern heute handwerklich begabte und kommunikative Personen vor Ort, die zur Substanzerhaltung der Gebäude und zur Zufriedenheit der Nutzer*innen in den Gebäuden beitragen und die Prozesse des Gebäudeservice umsetzen. Die Hausmeister*innen sind Ansprechpartner*innen in Hausmeisterangelegenheiten für das Schulpersonal, die Schüler*innen, die Eltern, die Dienstleistungsunternehmen, die Vereine und die Besucher*innen.

    Einstellungsvoraussetzungen:

      • erfolgreich abgeschlossene mindestens 3-jährige Berufsausbildung als
        - Anlagenmechaniker*in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d) oder
        - Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d) (ehemals Elektroinstallateur*in) oder
        - Tischler*in (m/w/d)
        mit einer nachweislich mehrjährigen Berufserfahrung
                  • körperliche Eignung (z. B. knien, bücken, heben und tragen von schweren Lasten)
                  • Fahrerlaubnis Typ B (Klasse III) und Bereitschaft, den privaten PKW für Dienstfahrten innerhalb des Stadtgebietes Wesel gegen Zahlung einer Vergütung im Rahmen des geltenden Reisekosten-/Tarifrechts zur Verfügung zu stellen
                  • Teilnahme an Bereitschafts-/Rufbereitschaftsdiensten
                  • Nachweis Immunstatus/Immunschutz gegen Masern nach § 20 IFSG (zum Einstellungszeitpunkt zwingend erforderlich)

                    Weitere Anforderungen:

                    • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Schulleitung und der Schulgemeinschaft
                        1. Kooperative Zusammenarbeit mit den für technische Anlagen zuständigen Beschäftigten (Techniker*innen, Ingenieur*innen)
                        2. Ausgeprägtes technisches Verständnis und die Fähigkeit Arbeitsabläufe zu erkennen und selbstständig auszuführen
                        3. Fachübergreifendes handwerkliches Geschick
                        4. Verantwortungsbereitschaft -und bewusstsein und Zuverlässigkeit
                        5. Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Flexibilität
                        6. Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Selbständigkeit und Einsatzbereitschaft
                        7. EDV - Kenntnisse 
                        8. Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

                        Dafür bieten wir:

                        • einen interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten, bei dem man offen für konstruktive Vorschläge und Neuerungen ist
                        • arbeiten in einem motivierten Team, in dem das Miteinander großgeschrieben wird
                        • eine unbefristete Stelle nach EG 5 TVöD 
                        • 30 Tage Jahresurlaub
                        • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
                        • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
                        • Möglichkeit des Dienstfahrrad-Leasings 
                        • ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm, inkl. diverser Sport- und Weiterbildungsangebote
                        • die Nutzung einer Externen Mitarbeitendenberatung / ein anonymes und kostenfreies Unterstützungsangebot in allen Lebenslagen

                        Die Besetzung der Stelle ist leider nicht mit Teilzeitkräften (Job-Sharing) möglich.

                        Für Informationen stehen Ihnen in fachlichen Fragen die Teamleiterin des Teams Objektdienste, Frau Gerbener, Tel. (0281) 203-2496 und in arbeitsrechtlichen Fragen Frau Born, Tel. (0281) 203-2225 gerne zur Verfügung.

                        Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person von Mitbewerbenden (m/w/d) liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß Sozialgesetzbuch IX bei entsprechender gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Der Schutz Ihrer Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher informieren wir Sie darüber, dass Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten. 

                        Sie haben Interesse?
                        Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit den entsprechenden Nachweisen bis zum 27.06.2024 über das Online-Bewerbungsformular ein.
                        Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

                        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung