Image

Bei der Hansestadt Wesel ist zum nächstmöglichen Termin im Fachbereich Stadtentwicklung, Team Verkehrsplanung und Straßenbau, eine Vollzeitstelle als

Bauzeichner*in (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte

             
  • Technische und zeichnerische Umsetzung von Skizzen und Vorentwürfen unter Berücksichtigung der graphischen Datenverarbeitung sowie der einschlägigen Regelwerke in der Verkehrsplanung und im Straßenbau wie zum Beispiel die Umsetzung von Gestaltungsplänen, Querschnitten, Höhenplänen, Straßenausbauplänen etc.
  • Erarbeitung von Bestandsaufnahmen incl. Dokumentation sowie Aufbereitung der Unterlagen in den Bereichen der Verkehrsplanung sowie im Straßenbau
  • Erstellung von Datenbanken, Datenverarbeitung im Bereich GIS sowie Homogenisierung digitaler Daten in der GIS-Umgebung
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit im Team Verkehrsplanung und Straßenbau

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Bauzeichner/in (m/w/d) Fachrichtung Tief-, Straßen- und Landschaftsbau
  • Fahrerlaubnis der Klasse B (alte Klasse 3) und Bereitstellung des privaten PKW für Dienstfahrten innerhalb des Stadtgebietes

Weitere Anforderungen:

  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Grafik-, Präsentations- und Office-Programmen
  • Belastbarkeit, Kreativität und die Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Einsatzwillen         
  • Berufserfahrung in den o.g. Tätigkeitsbereichen wäre wünschenswert

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVÖD. 

Für ergänzende Informationen stehen Ihnen in fachlichen Fragen Herr Blaess als Teamleiter des Teams Verkehrsplanung und Straßenbau (0281/203-2421) und in arbeitsrechtlichen Fragen Herr Dröse vom Team Personal und Organisation (0281/203-2660) gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers (m/w/d) liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß Sozialgesetzbuch IX bei entsprechender gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Der Schutz Ihrer Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher informiere ich Sie darüber, dass Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten.

Sie haben Interesse?
Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit den entsprechenden Nachweisen bis zum 14.08.2020 über das Online-Bewerbungsformular ein.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung