Image

Du interessierst dich für eine abwechslungsreiche Ausbildung in der Kommunalverwaltung? Zudem hast du Interesse daran Bürgern zu helfen, Anträge zu bearbeiten und Rechtsvorschriften anzuwenden? Dann bist du bei uns genau richtig!

Bei der Hansestadt Wesel sind zum 01.08.2025 Ausbildungsstellen als

Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d)

zu besetzen.

Das bieten wir:

  • einen interessanten Ausbildungsplatz
  • gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • ein Notebook zur Nutzung in der Berufsschule und am Arbeitsplatz
  • eine attraktive Vergütung
    • im ersten Ausbildungsjahr 1.218,26 € pro Monat
    • im zweiten Ausbildungsjahr 1.268,20 € pro Monat
    • im dritten Ausbildungsjahr 1.314,02 € pro Monat
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • wir legen sehr viel Wert auf gute Betreuung während der Ausbildung und integrieren dich in das Team der Stadt Wesel
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • als ausgebildete*r Verwaltungsfachangestellte*r bist du als Sachbearbeiter*in in verschiedensten Bereichen der Verwaltung einsetzbar
  • Möglichkeit zum Aufstieg in den gehobenen Dienst durch Teilnahme am Verwaltungslehrgang II

    Das solltest du mitbringen:

    • Mindestens mittlerer Bildungsabschluss
    • Keine wesentlichen unentschuldigten Fehlzeiten in der Schule
    • Mindestens befriedigende Leistungen im Fach Deutsch auf dem letzten Zeugnis
    • Erfolgreiche Teilnahme an unserem Auswahlverfahren
    • einen offenen Umgang mit Menschen, ein freundliches Auftreten und ausgeprägte soziale Kompetenzen
    • Arbeitssorgfalt und Organisationstalent
    • Kommunikationsvermögen und Teamgeist
    • gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit zur selbstständigen Erfassung komplexer Sachverhalte

          Ausbildungsdauer und Ausbildungsverlauf: 
          Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in praktische und theoretische Abschnitte und ist auch in Teilzeitform mit mindestens 30 Stunden wöchentlich möglich.

          Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt in der Stadtverwaltung Wesel in verschiedenen Bereichen, die du i.d.R. alle 6 Monate wechselst. Ausbildungsinhalte sind z.B. kundenorientiertes Arbeiten, Anwendung von Rechtsvorschriften, Analysieren von Sachverhalten, Prüfung von Anträgen und Vorbereitung von Entscheidungen. Der theoretische Teil wird an ca. 2 Tagen pro Woche durch das Berufskolleg Wesel sowie durch das Studieninstitut Niederrhein SINN (Standort Wesel) vermittelt. Dort wirst du in das öffentliche Recht eingeführt, erlernst Betriebs-/Finanz- und wirtschaftliche Kompetenzen sowie Methoden und Sozialkompetenzen.

          Du erwirbst Kenntnisse u.a. in den Bereichen Personalwesen, Rechnungswesen, Organisation und Soziales.

          Abschluss der Ausbildung:
          Die Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil und wird durch das Studieninstitut Niederrhein vorgenommen. Die Prüfung schließt die Qualifikation des Verwaltungslehrgangs I mit ein und wird mit einer Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro bei erstmaligem Bestehen vergütet.

          Noch Fragen? 
          Herr Meis vom Team Personal steht dir gerne unter Tel. (0281) 203-2243 zur Verfügung. Weitere Informationen findest du auch auf unserer Homepage unter www.wesel.de/ausbildung.

          Datenschutz: 
          Der Schutz deiner Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher informieren wir dich darüber, dass deine Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und nur berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden deine Daten im Rahmen der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen gelöscht.

          Wir haben dein Interesse geweckt?
          Überzeuge uns mit deiner aussagekräftigen Bewerbung! Die Bewerbungsunterlagen mit den entsprechenden Nachweisen können über das Online-Bewerbungsformular bis zum 10.09.2024 eingereicht werden.

          Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

          Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung