Image

Bei der Hansestadt Wesel sind zum 01.08.2022 Ausbildungsstellen als

Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d)-Kommunalverwaltung

zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Mindestens mittlerer Bildungsabschluss
  • Keine wesentlichen unentschuldigten Fehlzeiten in der Schule
  • Mindestens befriedigende Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik auf dem letzten Zeugnis
  • Erfolgreiche Teilnahme an unserem Auswahlverfahren

Ausbildungsdauer und Vergütung:

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt:

  • Im ersten Ausbildungsjahr 1.043,26 €
  • Im zweiten Ausbildungsjahr 1.093,20 €
  • Im dritten Ausbildungsjahr 1.139,02 €

      Ausbildungsverlauf:

      Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt in verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung Wesel. Ein Ausbildungsblock umfasst i.d.R. 6 Monate. Der theoretische Teil erfolgt an ca. 2 Tagen pro Woche durch das Berufskolleg Wesel sowie durch das Studieninstitut Niederrhein (Standort Wesel).

      Gemäß Ausbildungsrahmenplan werden Kenntnisse in den Bereichen Personalwesen, Rechnungswesen, Organisation, Soziales usw. vermittelt.

      Abschluss der Ausbildung:

      Die Abschlussprüfung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil und wird durch das Studieninstitut Niederrhein vorgenommen. Die Prüfung schließt die Qualifikation des Verwaltungslehrgangs I mit ein.

      Diese Ausbildung ist auch als Teilzeitausbildung mit mindestens 30 Stunden wöchentlich möglich.

      Für ergänzende Informationen steht Ihnen Herr Kreß vom Team Personal und Organisation, Tel. (0281) 203-2243 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.wesel.de/ausbildung.

      Der Schutz Ihrer Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher informiere ich Sie darüber, dass Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre Daten im Rahmen der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen gelöscht.

      Sie haben Interesse?
      Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit den entsprechenden Nachweisen bis zum 24.08.2021 über das Online-Bewerbungsformular ein.
      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung