Image

Die Stadt Wesel mit rund 62.000 Einwohnern, große kreisangehörige Stadt und Trägerin von Rettungswachen im Kreis Wesel, sucht für den Bereich Rettungsdienst und Notfallrettung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Notfallsanitäter*innen (m/w/d),
Rettungsassistenten*innen (m/w/d).

Das Aufgabengebiet umfasst alle berufsspezifischen Tätigkeiten im Bereich des Rettungsdienstes und der Notfallrettung. Geboten wird die Mitarbeit in einem modernen, innovativen Rettungsdienstteam und Fahrzeugpark. Der Einsatz erfolgt sowohl im Tages- als auch im 24-Stunden- Schichtdienst.

Bei der Ausübung eines anspruchsvollen und krisensicheren Berufes im Gesundheitswesen ist, neben Einfühlungsvermögen, eine schnelle Auffassungsgabe, Verantwortungsbewusstsein sowie insbesondere auch die Befähigung und Motivation im Team zu arbeiten notwendig.

Wir suchen eine selbständige und eigenverantwortliche Persönlichkeit mit Interesse und Spaß an diesen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben

  • Medizinische Erstversorgung bei Notfall und Nichtnotfallpatienten
  • Pflege eines freundlichen Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Durchführung der erforderlichen Dokumentation und Erstellung von Abrechnungsunterlagen
  • Sicherstellung und Durchführung von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Tägliches Anwenden, Pflegen und Desinfizieren von medizinischen Instrumenten, Geräten und Apparaten
  • Jährliche Fortbildung und Teilnahme am Zertifizierungssystem des Kreises Wesel
  • Bei vorliegender Qualifikation als Praxisanleiter*in die Betreuung von Schüler*innen, Praktikant*innen und Mitarbeit bei der internen Aus- und Fortbildung
  • Einsatz auf dem RTW und bei entsprechender Qualifizierung auf dem NEF

Ihre Voraussetzungen:

  • Erfolgreiche, abgeschlossene Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter*in oder Rettungsassistent*in (m/w/d)
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung nach § 4 Abs. 1 und 2 RettG NRW für den Einsatz im Rettungsdienst inkl. G25
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis (mindestens C1)

Weitere Anforderungen

  • Wünschenswert: Nachweis der regelmäßigen Fortbildung nach § 5 Abs. 4 RettG NRW des letzten Jahres
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Freude am Umgang mit Menschen

Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Es handelt sich um mehrere unbefristete Vollzeitstellen als Rettungsassistenten*innen oder Notfallsanitäter*innen. Nach der Bewährungszeit wird bei einer Einstellung als Rettungsassistent*in die Weiterbildung zum/r Notfallsanitäter*in nach EP1 geprüft.


Dafür bieten wir:

  • Einen interessanten Arbeitsplatz mit einer abwechslungsreichen und eigenverantwortlichen Tätigkeit
  • Arbeiten in einem motivierten Team, bei dem das Miteinander großgeschrieben wird
  • Unbefristete Vollzeitstellen als Rettungsassistenten*innen oder Notfallsanitäter*innen mit einer praxisnahen Einarbeitung sowie Fortbildung. 
  • Bezahlung nach dem TVöD je nach Qualifikation EG 6 bis EG N 
  • 30 Tage Jahresurlaub,
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Moderne Rettungsfahrzeuge mit elektrohydraulischen Fahrtragen
  • Ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm, inklusive diverser Sport- und Weiterbildungsangebote

Für Informationen steht Ihnen in fachlichen Fragen der Leiter der Feuer- und Rettungswache Wesel, Herr Verbeet, Tel. (0281) 1634-200 und in arbeitsrechtlichen Fragen Frau Gerbener, Tel. 0281 203-2225 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers (m/w/d) liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß Sozialgesetzbuch IX bei entsprechender gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Der Schutz Ihrer Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher informiere ich Sie darüber, dass Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten.

Sie haben Interesse?
Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit den entsprechenden Nachweisen bis zum 27.04.2021 über das Online-Bewerbungsformular (jobs.wesel.de) ein.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung